WM in Italien 2016

Zahlreiche Platzierungen in verschiedenen Disziplinen für die Sportler des NWTV bei der Weltmeisterschaft in Carrara (Italien)

Mit neun aktiven Teilnehmern begleitet durch Eltern und Schlachtenbummler  beteiligte sich der NWTV wie schon vor zwei  Jahren erfolgreich an der Taekwon-Do und Kick-Box-Weltmeisterschaft vom 24.-31.10.2016 in Carrara (Italien). Die Mannschaft erreichte insgesamt 20 Titeln vom ersten bis zum dritten Platz in den verschiedensten Disziplinen wie Tul, Semi- und leichtkontakt sowie einer neuen Form, bei der drei Runden in drei verschiedenen Stilen gegen den gleichen Gegner gekämpft wird.
Nicht nur sportlich war diese Reise ein Erfolg, sondern auch die Völkerverständigung und das Sightseeing machten die Teilnahme an der WM zu einem schönen Erlebnis. Den üblichen Stress bei einer solchen Großveranstaltung mit mehreren tausend Teilnehmern konnten die Organisatoren des NWTV dieses Jahr etwas abfedern. Der NWTV erhielt die Gelegenheit, einen eigenen Pavillon mit Verbandsbannern und Infomaterial aufzustellen, der gleichzeitig als Treffpunkt und Rückzugsraum für die deutschen Sportler genutzt werden konnte.
Wenn sich alle Beteiligten erst mal von den Anstrengungen erholt haben, wird man sicher für das nächste Jahr wieder eine internationale Beteiligung für den NWTV planen.

Bericht und Bilder W.Peters