DAN Prüfung I-2016

Am Sonntag, 26.06.2016, fand eine Prüfung des Nordrhein-Westfälischen-Taekwon-Do Verbandes für Schwarzgurte statt. Als Prüfer/in fungierten Wilfried Peters (6. Dan), Burkhard Ladewig (4.Dan) und Jana Galinski (4.Dan).
Silas Weigand und Andre Poetzel schafften die Überprüfung zum 1. Dan. Roland Jensen darf sich ab sofort Sabum (Lehrer) nennen. Er schaffte die Prüfung vom III. zum IV. Dan. Alle vier Prüflinge überzeugten in den Pflichtfeldern Tul, 3/2/1-Schrittkampf, Hosinsul, Freikampf und Bruchtest. Roland Jensen wurde noch in Bal-Matsogi und Mobum-Matsogi abgefragt.
Die Theoretische Prüfung fand während des letzten Vorbereitungs-Lehrganges statt.

(Bericht u. Foto: B. Ladewig)