Übungsleiterausbildung

Qualifizierung

Seit 1997 führen wir die Ausbildung zum/r „Übungsleiter/-in Budo“ durch. In insgesamt 120 Unterrichtseinheiten vermitteln wir die Grundlagen für eine qualifizierte fach- bzw. budospezifische Übungsleitertätigkeit in den Vereinen. Dabei sind die Ausbildungsinhalte eng mit der allgemeinen Übungsleiter/-innen-Ausbildung C des LSB NRW abgestimmt. Die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Budo-Ausbildung ist − neben fachlichen Kenntnissen − die Mitgliedschaft in einem unserer angeschlossenen Mitgliedsverbände.

Übungsleiterausbildung 2021 des Dachverbandes für Budo findet nun doch statt
(Anmeldungen noch möglich)

Folgende Ausbildungstermine sind geplant:

  • Folge 1
    12.-13.06.2021 in Schwerte
    Referenten: Guido Böse, Ralf Kussler, Wilfried Peters
  • Folge 2
    26.-27.06.2021 in Wuppertal
    Referenten: Volker Marczona, Ralf Stecklum
  • Folge 3
    28.-29.08.2021 in Hagen
    Referenten: Marcus Haack, Ulrich Weß-Wesner
  • Folge 4
    11.-12.09.2021 in Wuppertal
    Referenten: R. Kussler, Dr. P. Levasseur, V. Marczona, R. Stecklum
  • Folge 5
    25.-26.09.2021 in Wuppertal
    Referenten: Guido Böse, Wilfried Peters, Ralf Stecklum
  • Folge 6 letzte Folge
    30.10.2021 in Wuppertal
    Referenten: Volker Marczona, Thorsten Mesenholl, Ralf Stecklum

Teilnahmevoraussetzungen:

Anmeldung: schriftlich  an den Dachverband für Budotechniken (z. Hd. Angela Andree)

Mindestalter: 17. Lebensjahr

Mindestgraduierung: 2. Kyu (Cup) (1. Kyu (Cup) zur Lizenzierung)

Kosten: 300,00 €

Sonstiges: eine Teilnahme ist nur bei einer Mitgliedschaft innerhalb eines Fachverbandes im Dachverband für Budotechniken möglich

Weitere Informationen: Angela Andree, Tel.: 0203-7381-627 oder angela.andree@budo-nrw.de.

Dachverband für Budotechniken e.V.
Angela Andree
Postfach 10 15 06
47015 Duisburg
Tel.: 0203 73 81 627
Fax: 0203 73 81 624
E-Mail:  angela.andree@budo-nrw.d