ITF Germany beginnt vorsichtig mit dem Sportbetrieb

In Corona Zeiten hat die ITF Germany in Kooperation mit dem NWTV vorsichtig mit dem Sportbetrieb begonnen.
 
Am 27.6.2020 trafen sich 35 Vertreter verschiedener Vereine in der WKA (Willems Karate Akademie) in Koblenz, um die Techniken und Tul abzustimmen. Einige neue Mitglieder der ITF Germany nutzten die Gelegenheit, um sich bei Großmeister Stefanos Gaidartzakis 9.Dan und bei Master Andreas Granzow 8.Dan auf den neuen Stand zu bringen.
 
Bei wechselhaftem Wetter fand das Training im Freien statt, um den Corona-Auflagen gerecht zu werden. Im Anschluss an das Seminar legte Osman Eryorük die Prüfung zum 5.Dan ab. Abgeschlossen wurde das Treffen mit der Übergabe der Urkunden für die neuen ITMS (International Taekwon-Do Masters Society) Mitglieder und die Lehrwartzertrifikate für die Prüfungsberechtigten der ITF Germany.
 
Besonderer Dank geht an Bernie Willems, der mit guter Organisation und Betreuung ein netter Gastgeber war, sowie an den Sponsor der Budosportartikelfirma 5-Elements (ein neuer Katalog kommt bald heraus).
 
Weitere Seminare in Biblis und Dortmund sind in Vorbereitung.